Dr. Karin Manz Paartherapie Offenbach Paarberatung Top 10

Paarberatung / Paartherapie

Die Gründe für eine Paartherapie können vielfältig sein.

Ein dumpfes Gefühl, dass da etwas nicht mehr stimmt oder ein akuter Konflikt, Streit, Eifersucht, Mißtrauen, Affäre, Trennungsgedanken, Kinderwunsch, Sexualprobleme und spezielle Neigungen, Trennung bzw. Scheidung, Verlust- oder Bindungsangst, Wochenendbeziehung, Suchtmittelprobleme und Co-Abhängigkeit, ein Ungleichgewicht von Macht und Kontrolle.

Treten Sie “in Beziehung zueinander”. Mithilfe der Paartherapie.

Eine gute Partnerschaft zu führen

wird uns nicht in die Wiege gelegt und keiner bringt es uns bei. Die Erfahrung aus zwanzig Jahren Paartherapie lautet: Treten Sie “in Beziehung” zueinander! Das ist weit mehr, als ein Hobby oder dasselbe Haus mit jemandem zu teilen. Es ist weit mehr, als sich oberflächlich zu verstehen oder zu versöhnen.

Es geht um die Entwicklung von Kompetenzen, die helfen, sich selbst zu reflektieren und sich für den Anderen wirklich zu interessieren. Natürlich spielt die Fähigkeit, die eigenen Gedanken und Gefühle verständlich zu formulieren und sich dann dem Gegenüber verständlich auszudrücken auf eine zu Ihnen passende Art und Weise ebenfalls eine große Rolle.

Vorgehensweise und Methode

Zunächst erfolgt eine Situationsanalyse mit genügend Sprechzeit und -raum für Beide sowie eine klare Definition der Ziele. Zur Problemlösung tragen dann zum Beispiel gezielte Fragen und Denkanstöße, eine Strukturierung von Motiven, Wünschen, Bedürfnissen, die Aufdeckung von Mißverständnissen, Ängsten, Mustern ect. und die Vermittlung von Kommunikationskompetenzen bei. In der Paartherapie hat sich die wissenschaftlich anerkannte Methode der systemischen Beratung/Therapie sehr bewährt.

Allein oder zu Zweit?

Sie können einzeln vieles verstehen, verarbeiten und positive Reaktionen bei Ihrem Partner/Ihrer Partnerin anstoßen. Oft ist das schon ausreichend und problemlösend. Manches jedoch braucht beide Partner, um zur Zufriedenheit bewältigt zu werden.

Kümmern Sie sich rasch, wenn

  • da “etwas nicht mehr stimmt”
  • Ihr Partner Ihnen nicht mehr zuhört
  • Ihr Partner Ihre Bedürfnisse nicht wahrnimmt
  • Sie nicht mehr miteinander reden können
  • Sie sich nicht mehr verstehen
  • Auseinandersetzungen unbefriedigend verlaufen
  • Sie sich gekränkt fühlen
  • Ihre Sexualität “nicht mehr das ist, was sie mal war”
  • Sie das Gefühl haben, aneinander vorbei zu leben
  • Sie sich unglücklich fühlen
  • Sie Ihre gemeinsame Zukunft besser als bisher gestalten wollen
  • Sie nicht wissen, was Sie wollen und wie es weitergehen soll
  • Sie wissen wollen, wie Sie Ihren Teufelskreis durchbrechen
  • Sie schwierige Gesprächssituationen auflösen möchten
  • Sie die Ursachen für bisherige Fehlentwicklungen erkennen wollen
  • Sie einen Moderator brauchen, der Ihre Gespräche strukturiert und sicherstellt, dass beide Seiten respektiert werden und für beide Seiten gute Lösungen entstehen können

Es gibt immer Wege, die es wert sind, ausprobiert zu werden.

Terminvereinbarung: Praxis · +49 (69) 981 964 93 · Mobil +49 (172) 66 517 59