Praxis Dr. Karin Manz Familientherapie Offenbach

Familienberatung und Familientherapie

Familientherapie bedeutet, Ursachen für aktuelle innere Probleme oder Blockaden und für soziale Konflikte zunächst für sich selbst besser zu verstehen, sich selbst zu ändern und schließlich sich untereinander besser zu verständigen.

“Der Mensch wird zu dem, was Du in ihm siehst!” (Autor unbek.)

Die Familie ist eine große Sache. Denn hier geschehen all die Dinge, die uns als Mensch im weiteren Leben prägen und ein Leben lang besonders berühren. Im Guten wie im Schlechten. Die Familie sollte für alle Familienmitglieder ein schützender Rückzugsort sein. Erforschen Sie Ihre Prägung und damit Ihre Konflikt-Ursachen und finden Sie Lösungen für Probleme in Ihrer aktuellen Familie, in Ihrer Ursprungsfamilie, in Ihrem beruflichen Umfeld und sogar in Befindlichkeiten, die auf den ersten Blick nichts mit der Familie zu tun haben.

Gründe für eine Familientherapie

Die Familientherapie ist sinnvoll, wenn Sie

  • akute Konfliktsituationen regeln möchten
  • das Zusammenleben in der Familie oder im weiteren Familienkreis,
    also in der Verwandtschaft, verbessern möchten
  • subtile langjährige Konflikte, oft auch aus Kindheitstagen, lösen möchten
  • Erziehungsfragen und Konflikte mit Kindern, auch in der Pubertät, haben
  • künftige Kränkungen vermeiden möchten
  • Krisen künftig möglichst vorbeugen möchten
  • erfahren wollen, warum Sie so sind wie Sie sind
  • mit Ihrem Leben und früheren Entscheidungen unzufrieden sind
  • Ihr Selbstwertgefühl stärken möchten
  • Ihre inneren Konflikte und sozialen Mißverständnisse in den Griff bekommen möchten

Die Vorgehensweise bei der Familientherapie in Offenbach

Nach der Situationsanalyse werden Ihre oder falls Sie zu mehreren kommen, gemeinsame Ziele definiert. Beim Gespräch geht es um Motive, bewußte und unbewußte Wünsche, Bedürfnisse, die Aufdeckung von Mißverständnissen, Ängsten, Mustern und es geht um Kompromisse, erneuertes Denken und Kommunikationskompetenzen.

Neben dem Gespräch finden bei Bedarf interessante systemische Methoden Anwendung, z.B. die Familienaufstellung mit Figuren.

In der Familientherapie hat sich nämlich die systemische Therapie sehr bewährt. Ihr Ursprung liegt in der US-amerikanischen Familienforschung der 70er Jahre und wurde erst später auch für andere Anwendungsgebiete weiterentwickelt. Auch in beruflichen Kontexten findet sie heute erfolgreich Anwendung.

Allein oder zu mehreren?

Eine Familientherapie kann sehr erfolgereich allein erfolgen. Sie können alleine vieles bewirken und letzlich positive Reaktionen in Ihrer Famile anstoßen. Sie können auch mit einem oder mehreren Familienmitgliedern kommen. Wichtig ist, dass ich als Beraterin von allen Beteiligten als neutral empfunden werden kann.

Terminvereinbarung: Praxis · +49 (69) 981 964 93 · Mobil +49 (172) 66 517 59